SVP steigt in Kantonsratswahlkampf ein

SVP steigt mit Kampfgeist in die Kantonsratswahlen 2019
Die Delegierten der SVP des Bezirks Horgen haben an ihrer Versammlung die Kandidaten für die Wahlen 2019 nominiert. Mit einem Generationen übergreifenden Team und einem hohen Frauenanteil wollen sie einen fünften Sitz dazu gewinnen.
Für die Kantonsratswahlen 2019 hat sich die SVP des Bezirks Horgen hohe Ziele gesteckt. Mit einem verjüngten Kandidatenfeld soll eine breitere Wählerbasis angesprochen werden. Damit sollen mindestens die vier bisherigen Sitze gesichert und den in den letzten Wahlen verfehlte fünfte Sitz als Ziel dazu gewonnen werden. Um dieses Ziel zu erreichen will die SVP einen aktiven Wahlkampf betreiben und die Wählerinnen und Wähler direkt an Standaktionen und Veranstaltungen ansprechen.
An der Spitze der Liste steht Urs Waser (Langnau a.A.). Der Holzbau-Polier, lokale Handwerk- und Gewerbevertreter ist entschlossen, sich weiterhin im Kantonsrat sowie in der Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) stark zu machen. Auf Platz zwei folgt Bezirkspräsident Marcel Suter (Thalwil) der seit 2017 dem Kantonsrat angehört. Der Unternehmer und Geschäftsführer einer KMU bringt seine berufliche Erfahrung ebenfalls in der renommierten und gewichtigen Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) engagiert ein. Platz drei nimmt Christina Zurfluh Fraefel (Wädenswil) ein. Die Marketing-Fachfrau sitzt seit Anfang September im Kantonsrat und ist Mitglied er Aufsichtskommission über die wirtschaftlichen Unternehmen des Kantons. Auf den Plätzen vier und fünf folgen die ehemalige Kantonsrätin Margrit Haller (Kilchberg, Dipl. Pflegefachfrau) und die Horgener Sektionspräsidentin Kerstin Steiner (Horgen, Med. Praxisassistentin).
Spitzenkandidaten müssen sich anstrengen
Dafür, dass die Spitzenkandidaten nicht im Schlafwagen gewählt werden, sorgen die nachfolgenden Kandidaten. So wie die Spitzenkandidaten sind sie in der Region bestens verankert und bereit mit einem aktiven Wahlkampf ihren Beitrag für den fünften Sitz für die SVP im Kantonsrat zu leisten. Mit Sebastian Huber (Vize-Präsident der jungen SVP Kanton Zürich, Buchhalter, Wirtschaftsjurist, Adliswil), Walter Bestel (Betriebsökonom HMV, Horgen), Sandra Bosshard (Landwirtin, Wädenswil), André Zürrer (Technischer Leiter, Wädenswil) und Sandra Spiess (Bereichsleiterin Immobilien, Thalwil), steht eine vielversprechende junge Truppe bereit. Auf den weiteren Plätzen folgen Adrian Wegmann (Abteilungsleiter, Oberrieden), Hedy Habersaat (Personalleiterin, Adliswil), Daniela Eggenberger (Unternehmerin, Adliswil), Chris Tattersall (Wirtschaftsprüfer, Schönenberg) und Reto Naef (Bodenleger, Langnau a.A.).
Damit präsentiert die SVP des Bezirks Horgen eine ausgewogene Liste für die Kantonsratswahlen, die überdies durch die berufliche Vielfalt und die gute Durchmischung der Gemeinden abgestimmt ist. Mit dem hohen Frauenanteil, beweist die SVP Bezirk Horgen mit Ihren hochkarätigen, fähigen Kandidatinnen das Gleichberechtigung gelebt und nicht nur darüber gesprochen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s